Kanada – Grönland Nachtrag für Tag 1-2

Jetzt, da wir heil in Grönland angekommen sind, können wir mit der Wahrheit rausrücken ohne jemanden daheim zu verängstigen:
In Wirklichkeit haben wir schon 30 Stunden nach dem Ablegen in St. John’s einen, zwei, dann drei Eisberge gesehen. Wir hatten zuvor Einblicke in eine detaillierte Eiskarte, die besser als die der kanadischen Regierung war. Wir wussten also, dass da Eis sein würde. Die Überraschung war dennoch sehr groß als er vor uns lag, unser erster Eisberg. Ein Umweg von 2 Seemeilen um direkt an ihn ran zu kommen um dann fast Angst vor seiner Nähe zu bekommen. Neugier und Respekt. Eisberg zwei ist weiter entfernt und ich schlafe gerade. Eisberg drei liegt vor dem Sonnenuntergang und präsentiert sich voller Stolz der Kamera.
Als wir das Eisgebiet verlassen haben, sehen wir bis Grönland keinen Eisberg mehr. Die Karten der Regierung scheinen also zumindest die äußerste Eisgrenze richtig eingezeichnet zu haben.

Advertisements

2 thoughts on “Kanada – Grönland Nachtrag für Tag 1-2

  1. Claudia says:

    Hallo ihr zwei,
    uff, in der Zeit als ihr nach Grönland unterwegs wart, habe ich mehr als einmal die Wetterkarte und die Eiskarte geguckt und darauf vertraut, dass ihr – es wie auch immer – schaffen werdet nach Grönland zu kommen. Aber aufregend war es selbst auch dann.
    Glückwunsch an euch…. und als fleissige Eiskartenleserin habe ich nicht wirklich dran geglaubt, dass ihr so lange keine Eisberge gesehen habt…..

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s